Ehemalige Zuchthündin  -  Unsere Stammhündin!

(Senior breeding-bitch  -  our foundation bitch!)

"CH Baltic Autumn Sun"

Geb. 30.09.2006              White / Dark Sable             56 cm           28 kg

 


MDR1 +/-    DM +/+    CEA -/-   PRA +/+    GCS +/+   IPD +/+   DMS: aa bb

 

 

DOK: CEA mild  PRA/KAT frei            HD A  (frei)      ED 0 (frei)        vollzahniges Scherengebiss

 

 

              AKV 0,97               87,5% American Lines               Mentaltest: 1,1

 

 

Sunny verkörpert alle positiven Eigenschaften, die man sich bei einem Hund wünscht. Zuhause ist sie angenehm ruhig und freut sich über jeder Streicheleinheit. Draußen (und natürlich auch drinnen) ist sie aktiv und für jedes Spiel zu haben.

Sie ist immer überall hin mitgekommen. Egal ob es damals in unser Geschäft ging oder zum Einkaufen, zu Besuch, irgendwelchen Veranstaltungen (so lange es die Geräuschkulisse zulässt), ins Behindertenwohnheim, auf Seminare, Messen, ins Restaurant, Ferienhaus oder auch mal ins Hotel. Sie hat nie irgendwelche Probleme gemacht und ist immer und überall gerne gesehen. So hat sie auch beim Gelassenheitstest (Mentaltest) hervorragend abgeschnitten.

Bei Spaziergängen entfernt sie sich nie zu weit, sondern behält uns auch beim Spiel mit anderen Hunden immer im Auge. Wenn man sie ruft ist sie sofort da. Auch an der Leine ist sie angenehm leicht zu führen.

Sie liebt die Abwechslung auf unseren Spaziergängen. Freut sich über neue Wege und Aufgaben. Für Suchspiele ist sie jederzeit gerne zu haben. Ob es ein Agility-Seminar, Dog Dance Training, Frisbee-Seminar oder anderes war, sie ist immer mit viel Freude und Leistungsbereitschaft dabei. Zweimal haben wir an einem Hunderennen teilgenommen, sie erreichte immer mit viel Spaß einen der vordersten Plätze.

Mit zunehmendem Alter ist sie nun sehr viel ruhiger geworden, wie es sich für eine Ururoma gebührt. Die Spaziergänge sind nicht mehr so lang, aber sie will unbedingt weiter immer dabei sein. Und von ihrem Charme, mit dem sie die Herzen aller Zweibeiner im Nu erobert, hat sie nichts verloren, nur dass sie es da auch etwas ruhiger angehen lässt.

Mit ihrer ruhigen und gelassenen Art kann sie auch sehr gut mit Menschen umgehen, die ein Handicap haben. Im Frühjahr 2010 hat sie erfolgreich, beim Deihm-Institut (Deutsches Institut für die Hund-Mensch-Beziehung), ein Seminar zum staatlich anerkannten „Schulbesuchshund" absolviert. Was ganz in ihrem Sinne ist, da sie Kinder über alles liebt.

Ab und an sind wir mit ihr zu verschiedenen Ausstellungen gefahren, wo sie stets erfolgreich war. Mit neun Monaten, auf Ihrer ersten Ausstellung, wurde sie gleich Europa-Jugend-Siegerin bei einer Spezialzuchtausstellung für Amerikanische Collies. Inzwischen hat sie nicht nur das Nationale Championat erreicht, sondern auch das Internationale- und das Ehren-Championat.

So kann sie die lange Championliste ihrer mütterlichen kanadischen und amerikanischen Ahnen mit Stolz weiterführen (Prairiepines, Tallywood, Afterhours, Gambits), man beachte die vielen bekannten Namen berühmter amerikanischer Vererber:

Aber nicht nur die Titel, sondern vor allem ihre Werte (Wesen und Aussehen) trägt sie in sich und gibt sie an ihre Welpen weiter, was sie zu einer hervorragenden Zuchthündin macht. In diesem Rahmen möchten wir uns nochmals bei Iris Perner bedanken, der Züchterin von Sunny. Wir sind ihr unendlich dankbar, dass sie uns damals diesen tollen Welpen von ihrer kanadischen Importhündin "Prairiepines Simply the Best" (Ivy) anvertraut hat!

Sie hat einen wohlproportionierten Körperbau mit einer schönen kräftigen Knochenstärke, einer breiten tiefen Brust, einem geraden Rücken, einer lang abwärts getragenen buschigen Rute und einem gut ausgebildeten Kopf mit schöner Linienführung, einer kräftigen Kiefer- und Kinnpartie.Mit ihrem selten schönen "full round muzzle" besticht sie auch heute immer noch als Ururoma:

Die Augen sind gut geschnitten und sehr ausdrucksvoll. Das Gangwerk ist sehr schwungvoll und elegant. Ihr Fell ist sehr leicht zu pflegen. Sie hat unsere Zucht maßgeblich beeinflusst. Ohne sie wären wir heute nicht, da wir jetzt sind. Sie hat vieles an ihre Nachkommen weitergegeben, wovon wir heute noch profitieren durch unsere erbfeste Linie. Sie hat das Fundament dafür geschaffen. 

Sie ist die Stammhündin unserer Zuchtstätte und die Mutter unseres A-Wurfs (siehe unter A-Wurf, bei den Nachzuchten), hier kurz nach der Geburt:

Eine Woche später:

Einen Monat weiter:

Alle sieben Nachkommen haben sich prächtig entwickelt. Drei haben wir für die weitere Zucht behalten: "CH Rose River's Alasca White" als Zuchthündin und als Deckrüden "Eu.Ju.Sg. Rose River's A Touc of Magic" und "Rose River's A Rave of Colors".  Magic ist mit gut einem Jahr auf einer Spezialzuchtausstellung für Amerikanische Collies bester Jungrüde geworden (Europajugendsieger) unter der amerikanischen AKC-Richterin Laura La Bounty.

Inzwischen ist Sunny Ururoma und kann stolz sein auf alle ihre wohlgelungenen Kinder und Enkel. Viele von Ihnen sind ebenfalls erfolgreich in der Zucht, auf Ausstellungen oder im Sport bzw. bei der Arbeit (Therpiehundbereich etc.).

Sunny ist schon lange aus der Zucht aus und bleibt selbstverständlich weiter bei uns wohnen und genießt das Familienleben mit uns. Zwischendurch hat sie als "Oma", "Uroma" und "Ururoma" alle unsere Würfe bei der Aufzucht unterstützt.

2015 waren wir mit ihr Spaßes halber noch einmal mit ihr auf Ausstellung bei unserem Verein Amerikanische Collies Europa. Die amerikanische Richterin Grace Kosub vom AKC (American Kennel Club) hat ihr ein V1 gegeben, somit wurde sie Klassensiegerin in der Veteranenklasse und das wohlverdient, wie der Richterbericht zeigt: 

"Excellent, a Star by it!, she is got a beautiful round muzzle, stop is correct, nice skull, eyes are beautiful dark, she's lovely"

2016 haben wir sie mit fast 10 Jahren noch einmal bei unserem Verein Amerikanische Collies Europa präsentiert und sie erzielte voller Stolz den 2. Platz unter der amerikanische Richterin Lori M Montero vom AKC (American Kennel Club), in der Veteranenklasse. Auszug aus dem Richterbericht:

"stop is in right place, nice very long tail, eyes nice & dark and in good shape, good front, good angulation, stand well, good rear"

Es waren viele ihrer Nachzuchten in erster, zweiter und dritter Generation vertreten. Alle haben mit einem Vorzüglich (bzw. vielversprechend) oder einem Sehr gut abgeschnitten. Sunny's Enkelin "Rose River's Cherished Hope" wurde Europasiegerin (schönste Hündin ab 18 Monate). Ihr Halbschwester "Rose River's Eternity" wurde Europajugendsiegerin (beste Hündin unter 18 Monate) und sogar noch BOB (Best of Breed) und BISS (Best in Speciality Show), also schönster Hund der ganzen Schau! Beide sind Töchter von von Sunny's Tochter "CH Rose River's Alasca White". Alasca hat sich in der Nachzuchtgruppe samt einigen ihrer Nachzuchten aus drei verschiedenen Würfen, beiderlei Geschlechts präsentiert und den 1. Platz gemacht. Die Richterin Lori M Montero war voll des Lobes über die erbstarke Linie. Zumal Alascas Tochter "Dt.CH Rose River's Blues of Paradise" (Sunny's Enkelin) sich ebenfalls in der Zuchtgruppe mit ihren Nachkommen präsentiert hat und auch den 1. Platz gemacht hat. Lori meinte wir können sehr stolz sein auf eine solche erbfeste Linie, mit ihren wohlgeformten Köpfen, wohlpositionierten Ohren, schön geformten und wohlpositionierten Augen und einem wundervollen Körperbau.  Wir sind stolz auf unsere Stammhündin! Ohne sie würde es die Rose River Collies so nicht geben! Wir wünschen ihr noch ganz viele lange gesunde Jahre bei uns! 

Auch 2017 hat sie auf der Europasiegerschau voller Stolz nochmal den 2. Platz in der Veteranenklasse gemacht, mit der bestmöglichen Formwertnote, einem "Vorzüglich". Sie war mit Abstand die älteste ausgestellte Hündin auf der Schau und hat eine schöne Bewertung bekommen. Auszug aus dem Richterbericht:

"pretty muzzle, nice angulation front & rear, nice, pretty coat, nice dark eye"

Auf ihrer letzten Ausstellung, mitten im Fellwechsel:

Zuchthündin - "CH Baltic Autumn Sun" - Ausstellungen

 

Zuchthündinnen

 

 

Home