"Rose River's  Joleena"

Hündin             Dark Sable / White

 

07.10.2019  -  Geburt

(400g)

Mama Hope ("Eu.Sg., Int.CH Rose River's Cherished Hope") empfängt mich gleich freudig und durchbeißt die Nabelschnur:

 

 und leckt mich anschließend sauber mit ihrer schönen großen warmen Zunge:

 

10.10.2019  -  3 Tage

 

 

 

 

 

15.10.2019  -  1 Woche

 

 

 

 

 

18.10.2019  -  1,5 Wochen

(1245g)

 Inzwischen sind meine Äuglein aufgegangen:

 

 

Ein herzhaftes Gähnen:

Und auf allen Vieren laufen kann ich auch schon:

 

 

22.10.2019  -  2 Wochen

(1620g)

 Dank Mamas Milch und liebevoller Fürsorge bin ich schon zu einem wahren Riesen herangewachsen.

 Liebevolles beknibbeln:

 Die Interaktionen mit Mama und meiner Schwester werden immer intensiver. Alles wird genau erforscht, vorrangig mit dem Mäulchen und mit Mama wird schon richtig geschäkert.

 Inzwischen laufe ich auch immer sicherer und entdecke die Welt. Danach lässt es sich besonders gut schlafen:

 Mit jedem Tag können wir besser sehen:

 Der Nasenspiegel verfärbt sich zunehmend dunkel und die Zähnchen beginnen so langsam durchzubrechen.

 Ich liebe es mit meinen Zweibeinern zu kuscheln und zu spielen:

 

26.10.2019  -  2,5 Wochen

(1925g)

Ich werde immer mobiler, inzwischen kann ich schon prima rennen, hüpfen und zeige immer mehr Spielverhalten. Ich reagiere schon recht fein auf Geräusche und setze selber mein Pipi ab.

 

28.10.2019  -  3 Wochen

(2180g)

 

 

 

31.10.2019  -  3,5 Wochen

(2420g)

Inzwischen sind unsere Zähnchen schon richtig gut durchgebrochen. Und Frauchen lässt mich ab und an immer wieder mal eine neue Köstlichkeit von einem kleinen Tellerchen probieren, wobei ich meine Zunge schon richtig gekonnt einsetze, um alles gleich abzuschlecken. Auch sonst bin ich schon immer agiler geworden. Ich kann schon sprinten, hüpfen, die tollsten Laute von mir geben und schon richtig gekonnt spielen, schäkern, klettern und intensiv schmusen mit Vier- wie Zweibeinern.

Zwei Tage später  -  Auf meiner Mama kann man so toll herumklettern:

 

 

 

04.11.2019  -  4 Wochen

(2780g)

Inzwischen haben unsere Zweibeiner unseren Wirkungskreis um einiges vergrößert, so können wir auch sehr viel besser Besucher empfangen, sprich unsere weiteren Mitbewohner, wie hier unsere 5 Monate alte Cousine Illu ("Rose River's Illumination of Paradise"), eine Tochter von Mamas Schwester Blues ("CH Rose River's Blues of Paradise"):

Mit ihr kann man auch richtig toll spielen:

 

Und täglich gibt es mit unseren Zweibeinern und Mama neue interessante Dinge zu entdecken:

Am leckersten ist es immer noch an Mamas Milchbar, auch wenn wir inzwischen schon viel leckeres anderes probieren durften:

 

08.11.2019  -  4,5 Wochen

(3080g)

Hier lege ich mich zu meiner Schwester Angel. Meine Zweibeiner sind so stolz auf mich, wie behutsam ich mit ihr umgehe, mit ihr die Welt entdecke, kuschele und vorsichtig spiele, obwohl ich noch so jung bin weiß ich schon ganz genau worauf es ankommt.

Heute durften wir zum ersten Mal in den Garten, unter den wachsamen Blicken der "Großen":

Allen voran Illu:

 

 

 

 

Mit Oma Alasca ("GCH, CH Rose River's Alasca White"):

Mit Illu:

 Habe ich mich nicht toll entwickelt?

 Ein wahrer Wonneproppen!

 

 

11.11.2019  -  5 Wochen

(3390g)

Unser Indianerzelt:

Gemeinsames Kuscheln und Schlafen:                                                                 

Spielen mit Illu:

Liebevolles beknibbeln:

Öhrchen knabbern:

 

13.11.2019  -  5,5 Wochen

(3560g)

Heute durfte ich das erste Mal mit zu einem kleinen Spaziergang:

 

 

 

 

Hier noch ein paar Bilder von den folgenden Tagen. Unsere Zweibeiner versorgen uns mit täglich wechselnden interessanten Dingen, die es zu erforschen gilt. Zudem ist unser Gehege drinnen nochmals erweitert worden und das Außengehege fertig. Es ist so konstruiert, dass wir bei trockenem Wetter von dort aus gleich in den Garten können. Ob wir gleich auch hinaus dürfen?

Im Außengehege:                                                        Und ja wir dürfen!

Auf dem Gitterrost:                             Auf der Schaukel:                                      

So spannend diese knisternde Luftpolsterfolie und dann macht es auch noch jedes mal "Peng" wenn ich mit meinen spitzen Welpenzähnchen fest hineinbeiße:

Auf dem rutschigen Wackelbrett:

 

18.11.2019  -  6 Wochen

(3920g)

Ich liebe es alles mögliche zu erklimmen:

 

 

 

 

 

 

 

22.11.2019  -  6,5 Wochen

(4600g)

Ich habe weiter kräftig zugelegt. Mama hat zwischenzeitlich ihre Milchbar geschlossen, nachdem sie mich nach und nach entwöhnt hat. Meine Zweibeiner dagegen haben mich nach und nach an die leckeren Zutaten gewöhnt, die auch die großen Vierbeiner bekommen, damit es mir an nichts mangelt und ich liebe es!

Unser Gehege ist noch weiter vergrößert worden:

Und hingen um die Ecke geht es auch noch weiter, bei schönem Wetter mit Durchgang auf die überdachte Terrasse:

Aber auch sonst melde ich mich, wenn ich muss, vor allem beim "großen Geschäft", was ich dann brav im Garten absolviere!

 

 

Relaxed chillen:

 Morgens darf ich jetzt Herrchen immer zur Bäckerei begleiten, das ist so spannend. Sie liegt direkt an der Hauptstraße, wo viele Autos vorbei sausen. Und dort angekommen gibt es so viele nette Zwei- und Vierbeiner, zum Kennenlernen.

Und auch sonst darf ich immer wieder mal mit zu den Spaziergängen, auch wenn ich nur kurze Strecken selber laufen darf, so ist es nicht minder interessant:

Inzwischen passt auch das Halsband:

 

 

Mit meiner tollen Mum:

 

 

 24.11.2019

Mit Mama und Cousine Illu durch den Tunnel sausen, ein tolles Spiel!

 

 

25.11.2019  -  7 Wochen

(4830g)

Bin ich nicht bildhübsch, genauso wie meine Mum rechts:

 

Spiel mit Illu:

 

 

 

 

29.11.2019  -  7,5 Wochen

(5140g)

Hatte ich eigentlich erzählt, dass inzwischen die weiteren Laboklin-Ergebnisse gekommen sind und meine Zweibeiner haben sich sehr gefreut, dass ich bei DM auch non-carrier bin, sprich +/+, so habe ich bis auf CEA mit +/- alles nur +/+ Werte für MDR1, DM, PRA, GCS, MH, HUU und IPD! Inzwischen sind wir immer mehr unterwegs und entdecken zusammen mit unseren Zweibeinern die Welt. Auch an der Leine laufe ich schon prima!

 Rechts sieht man unseren netten Gast aus der Schweiz, meine Halbbruder Ryu ("Rose River's Galactic Storm"), von unserer gemeinsamen Mutter Hope:

 

03.12.2019  -  8 Wochen

 (5450g)

Auf einem schönen Spaziergang und mit dabei zwei meiner älteren Halbbrüder (gleiche Mutter). Auf dem mittleren Bild ist das Ryu ("Rose River's Galactic Storm"), hinten links, der für ein paar Tage unser lieber Gast ist, sowie ganz rechts Gino ("Rose River's Glorious Midnight Moon") samt Frauchen und gleich neben ihm mein Cousin Luca ("Rose River's In the Moonlight Shadow"); ganz hinten Oma Alasca ("GCH, CH Rose River's Alasca White"):

                                               Spiel mit Luca:

 

 

 

Damit es für mich nicht zu lang wurde, bin ich zwischendurch chauffiert worden von meinem Züchterherrchen:

Auf der Schaukel mit Angel:

Diese Woche war so viel los. Meine Zweibeiner packen mich regelmäßig ein, damit ich die große weite Welt der Zweibeiner immer besser kennenlerne, mit all ihren viele Eindrücken. Dazu kam die Wurfabnahme und das Impfen samt Gesundheitszeugnis. Alles habe ich mit Bravour gemeistert, genauso wie zuletzt die DOK-Augenuntersuchung. Die Doc's waren aller super zufrieden mit mir!

 

18.12.2019  -  10 Wochen

 (7500g)

Ein schöner gemeinsamer Spaziergang, zusammen mit Ryu, Gino und Luca:

 

 

 

 

 

So viel gemeinsamer Spaß!

 

 

11 Wochen

 

 

 Nachzuchten

 

 

J-Wurf

 

 

 

Home